Archiv

Ich? Ich habe unglaublich gerne recht.
Ist es nicht ein unglaublich tolles gefühl recht zu haben?
Ich zumindestens hab gerne recht!

9.11.07 10:40, kommentieren

In seinem Blick lag solch eine verzweiflung,
dass es mir wehtat.
Noch nie kam ich mir so hilflos vor-
Ich konnte ihn aus seiner situation nicht befreihen,
und obwohl wir beiden den richtigen weg kannten,
würden wir ihn nie gehn

Wie eine Fliege im Netz-gefangen in einem Zimmer
Wer war die Spinne- und wer das Insekt?

Im nachhinein denke ich, dass wir uns damals beide schuldig fühlten.
Ich-weil ich ihm nicht helfen konnte.
Er- weil er mich in die ganze Sache reinzog. Sie zu meinem Problem machte.
Spührte wie es mich zerstöhrte.

Wenn nicht plötzlich wer reingekommen wäre, hätten wir wahrscheinlich noch Jahre dort gestanden.
Festgewachsen.Gefrohren! Oder doch zumindestens mit Spinnweben behangen.

Ich ergriff die Chance, flüchtete. Ich wollte mich nicht verabschieden.
Ihn nicht mehr ansehn. Nicht nochmal in diese abgrundtief traurigen Augen schauen.
Ihr versteht das villeicht nicht, aber es war wie ein blick in meine Zukunft.
Ich hatte mich gefreut ihn zu sehen. Lange Zeit hatte ich das.Er begeisterte mich, wie sonnst kein anderer.
Sein blick schenkte vertrauen,besänftigte mich.
Aber jetzt war alles anders.
Sie hatte ihn verarscht-ich wartete.Hörte ihm zu. Tat alles um ihm zu helfen.
Und jetzt sollte sie gewonnen haben? Nach all der Zeit?

15.11.07 21:39, kommentieren